­

­
­

Freitag, 29. Dezember 2017

Die Adventskalender 2017!

Nur für's Protokoll! Auch heuer haben meine Liebsten einen Adventskalender bekommen! Da wir leider noch eine Woche außer Gefecht waren, musste dieses Mal alles auf den allerletzten Drücker erledigt werden. Glücklicherweise hatte ich die Ideen im Kopf und die Materialen zu Hause.

Doch zum rechtzeitig Posten habe ich es nicht mehr geschafft. Dafür bekommt ihr jetzt eine Bildflut von mir. Nach Weihnachten ist ja vor Weihnachten!


No. 1








No. 2 
 






No. 3

 






No. 4






No. 5 
 





Falls ihr Fragen zu den jeweiligen Kalendern habt, einfach melden.


Alles Liebe!







Quellen
Waldtiere (No. 3)  Raumdinge
Wertmarkten (No. 4) Feine Billetterie

Sonntag, 24. Dezember 2017

Ein frohes Weihnachtsfest!

Euch und euren Lieben wünsche ich von Herzen ein wunderbar entspanntes Weihnachtsfest mit ganz Spaß!





Meine Mama war letztes Wochenende auf verschiedenen Weihnachtsmärkten unterwegs und hat als Ergänzung zu unseren winzigen Christbaumkugeln für Adrians Christbäumchen so süße Sachen mitgebracht. Ist die Spitze nicht der Hammer?
 

Oder das Auto?
 

Die Glocke?

Im nächsten Jahr möchte sie wieder nach ein paar "Kügele" Ausschau halten. Bin schon gespannt.


Eure Kommentare und Mail beantworte ich in den nächsten Tagen!




Alles Liebe!



Donnerstag, 21. Dezember 2017

Verpackt

Die Weihnachtsgeschenke sind bei uns glücklicherweise schon seit Längerem verpackt und verräumt, damit das Christkind sie gut finden kann.



Das Nußknackerpapier finde ich immer noch so schön. Ich habe es auch hier schon einmal gezeigt.


Farblich  passende Weihnachtsanhänger und goldenes Masking-Tape habe ich als Zierde verwendet.


Irgendwie kann ich noch gar nicht glauben, dass schon in wenigen Tagen Heilig Abend ist!


Alles Liebe!




Mittwoch, 20. Dezember 2017

weihnachtliche Kleinigkeiten - No. 3


Mein Sohn wollte für alle Kinder in seiner Klasse ein Weihnachtsgeschenk mitbringen. Da seine Klasse nicht sooo groß ist, haben wir gestern etwas vorbereitet.

In Internet und Kaufhäusern trifft man ständig auf Becherchen oder ähnliches für eine Tasse heiße Schokolade. Sie sind schnell gemacht und schmecken köstlich - auch pur.


So haben wir es gemacht:
* Vollmilchkuvertüre kleinschneiden
* über dem Wasserbad schmelzen
* Etwas abkühlen lassen.
* Dann zuerst den Löffel einstecken, sonst geht die Deko in der Schoki unter.
* Auf der Schoki weiße Schokostüchen aufgelegen.


Es war ganz wichtig, dass die Kinder die Geschenke heute bekommen. Warum auch immer. So haben wir um sechs Uhr am Morgen die Becher in kleine, durchsichtige Säckchen gegeben und mit etwas Band und einem Anhänger verziert.

Auf dem Anhänger steht auch die Anleitung für die Verwendung.


Alles Liebe!



Dienstag, 19. Dezember 2017

weihnachtliche Kleinigkeiten - No. 2

Für dieses Weihnachtsgeschenk war das Geschenkband die perfekte Inspiration.


Aus Wachsresten habe ich eine Kerze gegossen und Adrian hat sie dann mit Plattwachs passend verziert.


Das war unsere erste selbst gegossende Kerze, doch wir haben noch jede Menge Wachsreste aufgehoben und geschenkt bekommen. Bestimmt werden wir noch weitere machen - im nächsten Jahr.


 Alles Liebe!


Sonntag, 17. Dezember 2017

Adventsgesteck

Ich gebe es zu, unser Adventsgesteck steht erst seit ein paar Tagen.


Bei uns gab es in letzter Zeit leider viele Stürme und somit fand man im Wald die schönsten Äste verschiedener Nadelbäume direkt am Boden liegen.


Wir hatten eigentlich schon ein weihnachtliches Gesteck mit Kerzen, Tannenbäumchen und so auf unserem Esstisch, aber diese Variante gefällt mir gleich noch mehr.


Bei uns hat es seit gestern ordentlich geschneit und kaum, dass es heute hell war, haben wir einen großen Spaziergang gemacht und konnten dabei sogar zwei Rehe entdecken. Jetzt hoffen wir inständig, dass der Schnee noch bis Weihnachten hält.


Alles Liebe und einen wunderschönen 3. Adventssonntag!






Samstag, 16. Dezember 2017

Weihnachtskarten

Auch heuer haben wir unsere Weihnachtskarten wieder selbst gestaltet. Doch irgendwie hatte ich so gar keine Idee, wie sie aussehen könnten.

So habe ich irgendwann einfach ein Blanko-Kartenset gekauft - in der Hoffnung auf Inspiration. Als ich dann noch einen kurzen Blick auf meine Masking-Tape-Sammlung warf, wusste ich, dass wir diese dafür hernehmen.


Mein Sohn durfte Bäumchen kleben, Sterne ausstanzen und unsere neuen Mini-Stempel haben wir auch noch verwendet.


Auch bei uns trudelt nach und nach Post von unseren Lieben ein und wir freuen uns riesig über all die guten Wünsche!

Habt einen feinen Tag!



Freitag, 15. Dezember 2017

weihnachtliche Kleinigkeiten - No. 1

Wir haben ein paar kleinere Geschenke gebraucht. Hierfür hat mein Sohn einen Großteil selber gemacht. Das freut mich ganz besonders, denn bislang war basteln für ihn so "lästig".



In den Tüten befinden sich Teebeutel. Welche jeweils einzeln verpackt wurden.




Die Verpackungsmaterialien hatten wir alle zu Hause. An die Sternenklammern habe ich schon gar nicht mehr gedacht.



Ein wunderschönes drittes Adventswochenende!








Quellen
Inspiration Mamas Kram
Wertmarken Feine Billetterie